Mit der FORM X 600 ist der Anwendungserfolg auf Knopfdruck programmierbar und damit die perfekte Maschine für Mikroelektronik, Telekommunikation, Medizingeräte, Steckverbinder und optische Systeme. Sie liefert Positionierungsgenauigkeit innerhalb von 1 μm und allgemeine Bearbeitungsgenauigkeit auf dem Werkstück bis 5 μm.

In dieser Senkerodiermaschine der Serie FORM X hat GF Machining Solutions jedes Detail gemeistert, von den Generatorkomponenten über die Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) bis hin zur numerischen Steuerung, dem mechanischen Konzept und der Automation. Die beispiellose Effizienz der FORM X 600 sorgt aufgrund ihrer Vereinfachung und Automation der hochtechnischen Prozesse rund um die Herstellung von Formen und Komponenten für einen neuen Grad an Wettbewerbsfähigkeit.

Mit der FORM X 600 ist der Anwendungserfolg auf Knopfdruck programmierbar. Diese Benutzerfreundlichkeit ist besonders wichtig in der Mikroelektronik, Telekommunikation, bei medizinischen Geräten, Steckverbindern und optischen Systemen.

Einfach zu erlernen und einfach zu bedienen: Senkerodieren mit der AC FORM HMI

Dank der Ergonomie der AC FORM HMI von GF Machining Solutions übernimmt der Kunde das Kommando, das EDM-Senkerodieren wird intuitiver, einfacher zu erlernen und zu bedienen als jemals zuvor. Dies bietet ihnen größere Autonomie über ihre Prozesse, höhere Effizienz, verbesserte Prozesszuverlässigkeit und beschleunigte Leistung. Die standardisierte Arbeitsumgebung macht es einfach, perfekte Bearbeitungsergebnisse zu erzielen.

Damit der Bediener die Fernbedienung an die manuelle Aufgabe anpassen kann, wird ein Menü zur Konfiguration der auf dem Display der Fernbedienung angezeigten Symbole bereitgestellt. Über dieses Menü definiert der Bediener halbautomatische Bewegungen oder spezifische Messzyklen während des manuellen Prozesses – eine der vielen Funktionen der AC FORM HMI, die dem Bediener mehr Flexibilität und Effizienz bieten.

Weniger empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen

Die angenommene Struktur umfasst einen Rahmen aus Polymermaterial mit festem Arbeitstisch, ideal zum Beladen schwerer Werkstücke sowie zur Automation von schnellen Werkstück-/Elektrodenwechseln. Da die Ergonomie des Arbeitsbereichs ein wichtiger Faktor für die Produktivität ist, wurde diese Struktur so konzipiert, dass sie den Zugang auf drei Seiten ermöglicht. Die im oberen Teil der Maschine befindlichen Sphäroguss-Achsen X, Y und Z basieren auf hochpräzisen Berechnungen für die Reduzierung ihrer Masse und gleichzeitig für die Erfüllung der Anforderungen in Bezug auf Steifigkeit, Präzision und dynamische Bedingungen im Rahmen der neuen Leistungsstufen des FORM X 600. Diese beweglichen Teile sind vollständig vom Lade- und Bearbeitungsbereich getrennt, um sicherzustellen, dass sie nicht durch Temperaturschwankungen im Erosionsbereich oder durch die extreme Gewichtsspanne der Werkstücke, die vom FORM X 600 aufgenommen werden können, beeinflusst werden.

Schwankungen der Umgebungstemperatur und der Temperatur der Maschinenkomponenten können ihre statische und dynamische Geometrie und damit die Qualität und Genauigkeit der produzierten Teile beeinflussen. Diesen Aspekten wurde in den Entwicklungsphasen des FORM X-Bereichs sorgfältige Aufmerksamkeit gewidmet, um innovative Steuerungs- und Isolationslösungen zu integrieren und die FORM X 600 viel weniger empfindlich für diese Temperaturschwankungen zu machen. Die Temperaturstabilisierung wird durch Abkühlung der X, Y und Z-Glaswaagen und der Z Achsen-Kugelumlaufspindel mit stabiler dielektrischer Temperatur erreicht. Die thermische Ausdehnung der Achsen X, Y und Z aus Gusseisen wird kompensiert und absolute Präzision erreicht. Dadurch können die geometrische Genauigkeit und die Positionierungsergebnisse mit hoher Sicherheit garantiert werden.

Genauigkeit, um die Anforderungen des Formenbaus zu erfüllen

Die FORM X 600 hat eine einzigartige mechanische Struktur. Die moderne Lösung besteht aus einer Polymer-Maschinensäule, einem festen Tisch mit automatisch absenkbarem Arbeitstank, der das einfache Beladen schwerer Werkstücke ermöglicht, sowie einem modularen Automationssystem zum Be- und Entladen von Werkstücken und Elektroden.

Mit Genauigkeit im µm-Bereich der Werkstücke erfüllt die FORM X 600 die hohen Anforderungen des Formenbaus. Typische Anwendungen sind multifunktionale Kunststoffteile wie Bahnen, Backen, Öffnungen und Hohlräume, die die Montage und sichere Anbringung elektronischer Bauteile ermöglichen.

Entdecken Sie unser Video

Kontakt

GF Machining Solutions - Headquarters

Roger-Federer-Allee 7

2504 Biel

Schweiz

GF logo on the headquarters building
 

Artikel, die Sie vielleicht auch interessieren